Kindergruppe auf einer Freizeit

Hilfe – schon wieder Schulferien!

Berufstätige Eltern, deren Kinder nicht einen Hort oder eine Lernstube besuchen, stehen vor einer großen Herausforderung: ihre schulpflichtigen Kinder haben ungefähr doppelt so lange Ferien wie sie selbst Urlaub.

Das Erlanger Bündnis für Familien möchte Familien bei diesem Problem unterstützen. Unterschiedlichste Träger, Firmen und Vereine haben sich unter dem Dach des Erlanger Bündnisses für Familien zusammen getan und stellen jedes Schuljahr für Erlanger Schulkinder ein umfangreiches Ferienbetreuungsprogramm an verschiedenen Orten im Stadtgebiet auf die Beine. In Erlangen gibt es deshalb für Eltern keinen Grund zur Panik vor dem Betreuungsnotstand – es sind ausreichend tolle Ferienbetreuungsangebote vorhanden.

Beim Finden des passenden Ferienbetreuungsangebots hilft die Ferienbetreuungsbroschüre des Erlanger Bündnisses für Familien, die die Angebote für jedes Schuljahr übersichtlich präsentiert. Die Anmeldung erfolgt direkt beim Anbieter, so wie unter „Kontakt und Anmeldung“ beim jeweiligen Angebot beschrieben.

Einige Angebote erhalten finanzielle Zuwendungen vom Erlanger Bündnis für Familien. Der Elternbeitrag wird in diesen Angeboten, die mit dem Logo des Erlanger Familienbündnisses gekennzeichnet sind, auf maximal 10 € pro Kind und Tag festgelegt. Ziel des Familienbündnisses ist es hierbei, doppelt berufstätige Eltern mit niedrigem Einkommen bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen. Darüber hinaus erhalten Familien mit wenig Einkommen u.a. Familien mit Erlangen-Pass bei verschiedenen Angeboten weitere Ermäßigungen. Die konkreten Ermäßigungsmöglichkeiten sind beim jeweiligen Angebot vermerkt.

Bei weiteren Fragen zur Ferienbetreuung: Tel. 09131 – 861686 oder über das Kontaktformular auf dieser Webseite.

 

Die aktuelle Ferienbetreuungsbroschüre finden Sie hier:

#Ferienbetreuungsbroschüre 2017-2018 - 10.08.2017

 

 

 

Aktuelle Meldungen zur Ferienbetreuung


No posts found.