Zum Thema Pflege wird das Beratungsangebot in Erlangen ausgebaut. In der regelmäßig aktualisierten Pflegeplatzbörse findet sich unter http://www.pflegeplatzboerse-erlangen.de eine Übersicht freier Pflegeplätze sowie zahlreiche Informationen rund um das Thema sowie  ergänzende Informationen zu den Pflegeeinrichtungen.

Ab Mitte Februar 2019 bietet der Bezirk Mittelfranken eine Sprechstunde im Rathaus der Stadt Erlangen zum Thema Hilfe zur Pflege (ambulant und stationär) an.

Die Trägerunabhängige Pflegeberatung der Stadt Erlangen steht weiterhin als Anlaufstelle zur Verfügung. Sie geht auf die individuelle Situation der Hilfesuchenden und deren Angehörigen ein und hilft bei der Beantwortung von Fragen rund um die Pflege und zur Pflegeversicherung. Sie informiert über passende Angebote in Erlangen und gibt auch Auskunft über freie Plätze in Pflegeheimen, Kurzzeit- und Tagespflegeeinrichtungen. Bei Bedarf vermittelt sie an weiterführende Fachdienst- und Beratungsstellen oder unterbreitet Entlastungs- und Unterstützungsvorschläge für Angehörige. Auch Eltern, deren Kinder pflegebedürftig sind, finden hier kompetente Beratung. Auf Wunsch kann die Beratungsstelle bei Streitfragen zwischen Pflegeanbietern und Pflegebedürftigen eingeschaltet werden und versuchen, eine einvernehmliche Lösung zu erreichen.

Kontakt

Tel. 09131 86-2329 – Sprechzeiten: Mo, Die, Do von 9 Uhr bis 11 Uhr und nach Vereinbarung. Eine vorherige Terminvereinbarung wird empfohlen.

Hier finden Sie den Flyer der Trägerunabhängigen Pflegeberatung der Stadt Erlangen.

Weitere Informationen zur Pflege in Erlangen finden Sie auf dieser Webseite unter http://erlanger-familienbuendnis.de/pflege-in-erlangen/