Ziele der lokalen Bündnisse für Familie sind, ein familiengerechtes Lebensumfeld mit zu gestalten und Familien zu stärken und in belasteten Lebenssituationen zu unterstützen. Die lokalen Bündnisse für Familie setzen Impulse zu Familienthemen, initiieren aber auch Lösungen.

Das Erlanger Bündnis für Familien hat Unterstützungsangebote für Familien in Erlangen initiiert und inzwischen fest etabliert.

Zu diesen „Bündnisangeboten“ zählen die Ferienbetreuung für Schulkinder, die Familienpatenschaften, der Bildungsfonds und das Betreuungsangebot für kranke Kinder Zuhause „Känguru“.

Ferienbetreuung für Schulkinder

Kinder auf Karusselll

Das Ferienbetreuungsprogramm des Erlanger Bündnis für Familien umfasst vielfältige Angebote mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten, sodass für jedes Kind etwas Passendes dabei ist. Es handelt sich um ganztägige Betreuungsangebote, die wochenweise gebucht werden können, sodass es für die Eltern einfacher wird, Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen. Inzwischen gibt es für alle Ferienzeiten Ferienbetreuungsangebote.
Hier finden Sie weitere Infos zur Ferienbetreuung für Schulkinder.

Familienpatenschaften

Ältere Dame bewundert Zeichnung von Jungen

Ehrenamtliche Familienpaten begleiten Familien und unterstützen sie praktisch und emotional. Sie helfen zum Beispiel bei der Kinderbetreuung, bei den Hausaufgaben, bei der Haushaltsorganisation oder Ämtergängen. Familienpaten schenken Zeit, Erfahrung und Wertschätzung und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag, um Familien in ihrem Alltag zu entlasten.
Hier finden Sie weitere Infos zu Familienpatenschaften.

Bildungsfonds

Junge mit Schultasche

In Kürze finden Sie hier eine Beschreibung des Angebots.

Kind krank – Känguru hilft

Kranker Junge mit Fieberthermometer

Das Känuguru-Betreuungsteam betreut kurzfristig erkrankte Kinder berufstätiger Eltern zuhause, wenn die Eltern die Betreuung wegen beruflicher Termine nicht selbst leisten können.

Hier finden Sie weitere Infos zu Känguru.